Costa Rica 2 Colones Goldmünze Dos Colones 1897-1928

314,25 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Costa Rica 2 Colones Goldmünze Prägejahr 1900
Dos Colones Feingold 900‰ Sammlermünze historische Umlaufmünze mit Abbildung Christoph Columbus

Vorrätig

Beschreibung

Costa Rica 2 Colones Goldmünze, Dos Colones 1897-1928

Die kleine Goldmünze Costa Rica 2 Colones ist  wie die meisten Umlaufmünzen des früheren Geldverkehrs mit 900/oo heute Anlagegold.
Durch die Rarität läuft sie jedoch als gesuchte Sammlermünze. Die Münzen waren seinerzeit in Costa Rica gesetzliches Zahlungsmittel.
Ehemalige Zahlungsmittel weisen stets auch die typischen Gebrauchsspuren auf, die bei dieser Münze jedoch nahezu nur die altersgemässe Patina zeigt.
Wir bieten Ihnen hier die als  „Sehr Schön“ erhaltene Dos Colones Umlaufmünze aus Costa Rica an.

Avers:
Wappen von Costa Rica mit der Umschrift: REPUBLICA DE COAST RICA – 1900 (Prägejahr)

Revers:
Kopfbild des Christoph Columbus, Blickrichtung nach rechts. Umschrift: AMERICA CENTRAL – DOS COLONES

Münzdetails:
Herkunftsland: Costa Rica
Prägejahr: 1900
Nennwert: 2 Colones
Münzgewicht: 1,56 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 1,40 g
Durchmesser: 14 mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: sehr schön bis vorzüglich: Die Münze hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Prägeglanz ist in geschützten Vertiefungen noch vorhanden. Die Details sind vollständig vorhanden.

Goldmünze aus Costa Rica Dos Colones

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.