Thailand Goldmünze 8 Baht Thai Tot Rama V 1894

4.952,48 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar

Thailand Goldmünze 8 Baht Tot Rama V 1894
Historische Goldmünze aus der Zeit des Königs Chulalongkorn. Solche Goldmünzen aus der Zeit von Rama V. erzielten z. B. bei der Heritage Auktion am 13. August 2015 einen Rekordpreis in Höhe von 6.463 USD.

Vorrätig

Beschreibung

Thailand Goldmünze 8 Baht Thai Tot Rama V 1894

Die Thailand Goldmünze 8 Baht Thai Tot Rama V 1894 ist ohne Prägedatum ausgegeben worden. Sie stammt aus der Zeit des Königs Chulalongkorn. Er war im Königreich Siam, das heutige Thailand, König von 1868 bis zu seinem Tod im Jahr 1910. Die Währung „Baht“ ist eine alte thailändische Gewichtseinheit, die auch heute nich als Synonym für GOLD verwendet wird. Es gab zu damaliger Zeit sehr viele Währungen in die man eine Münze einsortieren konnte. Es war die Zeit der Reform in Thailand.

Es gab zu dieser Zeit in Thailand wenige goldene Münzen ohne Währungsangabe. Bei diesen Münzen handelt es sich um Gedenkprägungen zu besonderen Anlässen, die das Königshaus betreffen. Es gibt auf den Raritäten unterschiedliche Varianten der Details der Münzabbildungen. Diese 8 Baht Goldmünze aus der Zeit von Rama V. erzielte bei der Heritage Auktion am 13. August 2015 z. B. einen Rekordpreis in Höhe von 6.463 USD.

Diese 8 Baht Goldmünzezeigt einen Elefanten auf der Rückseite. Es gibt bei den Goldmünzen aus Thailand unterschiedliche Abbildung von Elefanten. Schaut man sich die Details genauer an, z. B. der Gang des Elefanten und die Darstellung der Beine, wird man feststellen, daß es unterschiedliche Ausgaben einer 8 Baht Münze gibt.

Die Abbildung selbst hat auch ihre Geschichte: Der Elefant steht als Symbol für das Königreich Siam. Der Kreis, in dem der Elefant abgebildet ist, symbolisiert die Gottheit Vishnu. Die Vorderseite zeigt die königliche Krone mit zwei Schirmen. Je nach Ausgabe der Goldmünzen gibt es eine unterschiedliche Anzahl an Strahlen, die oberhalb der Krone abgehen.

Avers:
Die königliche Krone mit beidsetigne Schirmen und Blumenranken. Oberhalb der Kronen geht ein Strahlenkranz ab.

Revers:
Ein nach links laufender Elefant in einem Kreis aus gebogenen Zacken

Münzdetails:
Land: Thailand / Königreich Siam
Prägejahre: 1876-1900
Prägejahr: kein Datum
Nennwert: 8 Baht
Münzgewicht: 7,76g
Material: Gold
Feingehalt: 986 ‰ (RFA Messung)
Feingewicht: 7,65g
Durchmesser: 22mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: Fotos sind Originalfotos der hier angebotenen Münze. Die Münze weist durch ihr Alter entsprechende Nutzungsspuren auf. Der Prägeglanz ist vorhanden. Alle Details sind vollständig vorhanden. Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Thailand Goldmünze 8 Baht Tot Rama V 1894

__________________________________________________
Wenn Sie Münzen verkaufen möchten besuchen Sie unsere Hauptseite.

Beachten Sie auch unser grosses Angebot an weiteren Anlagebarren.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.

Das könnte Ihnen auch gefallen …