Panama 1/4 Balboa Silbermünze 1961

17,96 

Enthält 19% ges. MwSt.
 
zzgl. Versand

Panama ¼ Balboa Silbermünze 1961
Un Quarto de Balboa Feingehalt 900‰, Münzgewicht 6,2g Vasco de Nunez Balboa

Nicht vorrätig

Beschreibung

Panama ¼ Balboa Silbermünze 1961

Die Silbermünze ¼ Balboa 1961 besteht aus 900‰ Feinsilber. Sie zeigt, wie sehr viele Silbermünzen aus Panama, den spanischen Abenteurer Vasco Nunez de Balboa auf der Rückseite. Als erster Europäer sah Balboa als erster den Pazifischen Ozean vom amerikanischen Kontinent aus.

Die Münze ist ehemaliges Zahlungsmittel aus Panama. Heute zählen diese Münzen sowohl zu Anlagesilber als auch zu Sammlermünzen.

Münzdetails:
Herkunftsland: Panama
Münzgewicht: 6,25g
Feingehalt: 900‰
Nennwert: ¼ Balboa / un Quarto de Balboa
Durchmesser: 25mm

Avers:
In der Mitte das Wappen Panamas, auf dem der Nationalvogel Panamas thront. Im Schnabel hält er eine Banderole. Inschrift: PRO MUNDI BENEFICIO (übersetzt bedeutet es: Für den Wohlstand der Welt). Unterhalb das Prägejahr 1961. Links vom Wappen der Feingehalt 900‰ Silber. rechts davon das Münzgewicht: 6,25 Gramm

Revers:
Das seitliche Profil von Vasco Nunez de Balboa, Umschrift: UN CUARTO DE BALBOA

¼ Balboa 1961

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.