Österreich 1 oz Wiener Philharmoniker 2016 Stempelglanz Privy Mark W16

40,80 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Österreich 1 OZ Silber Wiener Philharmoniker 2016 Privy Mark W16
1 Unze Feinsilber, limitierte Auflage durch Privy Mark – seltene Sammlermünze

Nicht vorrätig

Beschreibung

Österreich 1 oz Wiener Philharmoniker 2016 Stempelglanz Privy Mark W16

Die 1 oz Wiener Philharmoniker Privy Mark W16 zählt zu den Sonderausgaben. Die 1 Unze Münzen aus Feinsilber der Wiener Philharmoniker werden durch einen kleinen zusätzlichen „Stempel“ (Privy Mark) limitiert.

Die Münze zählt zu den Anlagemünzen, hat aber durch eine kleinere Auflage durchaus Chancen im Sammlerwert zu steigen.

Münzdaten
Herkunftsland: Österreich
Material: Feinsilber
Feingehalt: 999‰
Nennwert: 1,50 Euro
Münzgewicht: 1 oz, 31,1 g
Durchmesser: 38,7 mm
Erhaltung: Stempelglanz mit Privy Mark W16

Privy Mark:
Das kleine Symbol „W16“ ist in Form eines Gegenstempels auf die vorhandene Münzen gestempelt worden. Durch diese zusätzlichen Markierungen kann eine Münze in hoher Auflage eines bestimmten Prägejahres limitiert werden. Mit dem kleinen Symbol auf der Münze kann die Münze abseits der gesetzlich festgelegten Auflage nachgeprägt werden. Es gibt zu der normalen Auflage an Neuprägungen der Wiener Philharmoniker 2016 dadurch Sonderprägungen, die sich nur durch das Privy Mark von den anderen Münzen des Prägejahrs unterscheiden.

Symbole, wie Tiere, aber auch Buchstaben und Zahlen mit bestimmter Bedeutung werden typografisch so gesetzt, dass sie als „Stempel“ fungieren können. Wenn nun die Auflage einer Münze bei 100.000.000 liegt, aber 25.000 Stück wurden zusätzlich mit einer Privy Mark versehen, dann hat sich die gesamte Auflage zwar erhöht, aber die gestempelte Auflage mit 25.000 hat gute Chance eine Rarität zu werden.

Avers:
Die Motivseite zeigt die Instrumente der Philharmoniker: Horn, Fagott, Harfe und fünf Streichinstrumente. Umschrift: WIENER PHILHARMONIKER. In dem Kontrabass ist auf der rechten Seite das PrivyMark aufgebracht
Revers:
Die Orgel des goldenen Saales. Der Saal liegt im traditionellen Konzerthaus in der Stadt Wien. Umschrift: REPUBLIK ÖSTERREICH, darunter der Nennwert 1,50 EURO. Unterhalb der Orgel findet man das Prägejahr 2016 und und die Angabe des Materials: 1 UNZE FEINSILBER.

Wiener Philharmoniker 1 Unze Feinsilber mit Privy Mark W16

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.