Russland 1 oz Palladium Ballerina 25 Rubel 1990

1.158,41 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Russland 1 oz Palladium Ballerina 25 Rubel 1990 Gedenkrubel
Geprägt aus Palladium 999‰ Eine Sammlermünze des zweiten Ausgabejahres von Palladium-Ballerina Münzen. Gesuchte Sammlermünze mit Zertifikat

Nicht vorrätig

Beschreibung

Russland 1 oz Palladium Ballerina 25 Rubel 1990

Die Anlagemünze Russland 1 oz Palladium Ballerina 25 Rubel 1990 ist mit 37 mm Durchmesser die Größte der Sammlerreihe der tanzenden Ballettfiguren. Die Staatsbank der UdSSR hat mit der Ausgabe dieser Palladiummünzen Gedenkrubel zu Ehren der klassischen russischen Tanzkunst ausgegeben.

Das Motiv der Münzen bildet immer eine Figur aus dem russischen Tanzballett. Je nach Jahrgang sind unterschiedliche Ballerinas abgebildet. Die Pd-Ballerina-Münzen sind nur von 1989 bis 1995 geprägt worden. Die ersten Jahre gaben nur das Gewicht von 1 oz. Auf Grund großer Beliebtheit entschied man sich auch andere Stückelungen auszugeben. Später kamen leichtere Gewichte dazu. Es gab die 1/2 oz und 1 /4 oz Münze.

Münzdetails:
Herkunftsland: Russland
Prägestätte: St. Petersburg Mint im Auftrag der russischen Staatsbank
Prägejahr: 1990
Nennwert: 25 Rubel
Material: Palladium
Feingehalt: 999‰
Feingewicht: 1 oz, 31,1 g Feinpalladium ( 1 Unze)
Durchmesser: 37 mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: Stempelglanz (mattiert), mit Zertifikat in Originalkapsel und passendem Etui

Russland 1 Unze Palladium Ballerina 25 Rubel 1990
Versand in rot samtausgeschlagenem Etui mit Echtheitszertifikat – ein sehr begehrtes Sammlerstück

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.