Polen 10 Zloty Silber 1933 Johann III Sobieski

95,81 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Polen 10 Zloty Silber 1933 Johann III Sobieski
Gesuchte Gedenkmünze zum 250. Jahrestag der Schlacht um Wien, Feingehalt 750‰ (geprüft), 22g, sehr schön bis vorzüglich

Nicht vorrätig

Beschreibung

Polen 10 Zloty Silber 1933 Johann III Sobieski – 250. Jahrestag – Schlacht um Wien

Die Münze Polen 10 Zloty Silber 1933 Johann III Sobieski zählt zu den Gedenkmünzen. Diese 10 Zloty sind 1933 ausgegeben worden zu Ehren des 250. Jahrestages der Schlacht um Wien 1683.

Im Jahr 1683 gab es einen einen Eroberungsversuch von Seiten des osmanischen Reichs (Türkei) auf Wien. Über 100.000 Soldaten wurden aus dem osmanischen Reich eingesetzt um die Schlacht zu gewinnen. Erst als Johann III. Sobieski (1629 bis 1696) seine polnischen Truppen zu Hilfe holte wurden die türkischen Streitkräfte besiegt und Wien blieb in Österreischischer Hand.

Johann III. Sobieski war ein polnischer, Staatsmann und von 1674 als König von Polen und Großfürst von Litauen gewählt. In der Geschichte wird der König als Befreier der Wiener Soldaten gefeiert.

Zloty (Zlotych) war eine Währung (gültiges Zahlungsmittel) des Königreichs Polen vom 14. -19. Jahrhundert. Im Jahr 1841 wurden Zloty durch Rubel ersetzt. „Zloty“ bedeutet „der Goldene“, was dem ehemals polnischen Zahlungsmittel die Bedeutung einer goldenen Münze gab, genauso wie das Wort „Gulden“ im Deutschen auf „Gold“ zurück zu führen ist.

Avers:
Der gekrönte Warschauer Adler. Umschrift: RZECZPOSPOLITA POLSKA – 10 ZŁOTYCH

Revers:
Portrait von Johann III Sobieski mit Blickrichtung nach rechts. Umschrift: 1683 – 1933 – JAN III SOBIESKI

Polen 10 Zloty Silber 1933 Johann III Sobieski – Münzinformation
Herkunftsland: Polen
Anlass: Gedenkmünze zum 250. Jahrestag deder Schlacht um Wien
Prägejahr: 1933
Nennwert: 10 Złotych / Zloty
Münzgewicht: 22g
Feingehalt: 750 ‰
Feingewicht: 16.50 g
Durchmesser: 33 mm
Erhaltung: SS-VZ – sehr schön bis vorzüglich: Die Münzen hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Prägeglanz ist in geschützten Vertiefungen noch vorhanden. Die Details sind vollständig vorhanden. Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Polen 10 Zloty Silber 1933 Johann III Sobieski

__________________________________________________
Wenn Sie Münzen verkaufen möchten besuchen Sie unsere Hauptseite.

Beachten Sie auch unser grosses Angebot an weiteren Anlagebarren.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.