Laos 50 Kip Silbermünze 1988 Fünfmastklipper

35,58 

Enthält 19% ges. MwSt.
 
zzgl. Versand

Laos 50 Kip Silbermünze 1988 Fünfmastklipper
Prägequalität PP, Feinsilber 999‰, mit dem Fünfmast Vollschiff  „Preussen“ die „Königin der See“

Nicht vorrätig

Beschreibung

Laos 50 Kip Silbermünze 1988 Fünfmastklipper

Die Silbermünze 1988 Fünfmastklipper zeigt die „Königin der See“. Das imposante Fünfmast-Vollschiff „Preussen“. Das große Segelschiff ist eines der bekanntesten Segelschiffe Deutschlands. Es ist nicht mit einem Hilfsantrieb ausgestattet.

Die silberne Gedenkmünze mit dem Five Mast Clipper ist eine sehr eine beliebte Gedenkmünze. Die begrenzte Auflage in Höhe von 2000 Stück macht die Münze für viele Münzliebhaber interessant. Zudem ist die Münze in höchster Prägequalität ausgegeben worden

Avers:
Das Wappen von Laos. Umschrift: THE LAO PEOPLE´S DEMOCRATIC REPUBLIC –  50 KIP
Revers:
Großes Segelschiff Fünfmast Vollschiff auf dem Meer. Umschrift: FIVE MAST CLIPPER – 1988

Münzdetails:
Herkunftsland: Laos
Prägejahr: 1988
Münzgewicht: 16 g
Feingewicht: 15,98g
Feingehalt: 999 ‰
Durchmesser: 38 mm
Rand: glatt
Erhaltung: Polierte Platte PP

Die Münze mit dem stattlichen Fünfmaster ist für alle Sammler mit Segelschiff Motiv ein gesuchtes Objekt.

Laos Silbermünze 1988 Five Mast Clipper PP

__________________________________________________
Wenn Sie Münzen verkaufen möchten besuchen Sie unsere Hauptseite.

Beachten Sie auch unser grosses Angebot an weiteren Anlagebarren.

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.