Japan 1 Yen Silber Meiji 1894 Drache

203,59 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Japan 1 Yen Silber Meiji 1894 Dragon
Historisches japanisches Zahlungsmittel, Prägung unter Mutsuhito, 900‰ Silber, Gewicht: 26,96  Gramm

Nicht vorrätig

Beschreibung

Japan 1 Yen Silber Meiji 1894 Drache

Die Japan 1 Yen Silber Meiji 1894 zeigt einen Drachen. Der Drache hält in einer seiner Vorderpfoten eine Perle fest. Diese Silbermünze zählt zu gesuchten Sammlermünzen der Meiji-Dynastie. In dieser Zeit war Mutsuhito Herrscher von Japan. Der name Mutsuhito ist ein gewählter Eigenname des Kaisers.

In der Epoche wurden die Herrscher Japans nicht mit ihrem eigenen Namen bezeichnet, sondern mit einem Eigennamen oder „Kaiserliche Majestät“. Die japanischen 1 Yen Umlaufmünzen wurden aus 900‰ Silber geprägt. Es sind daher auf diesen Münzen unterschiedliche Gebrauchspuren zu sehen. Immerhin sind sie über 100 Jahre alt und wurden damals in Japan als offizielles Zahlungsmittel genutzt.

Vorderseite:
Ein Drache im Zentrum eines Perlkranzes, in einer Kralle vorn hält er eine Perle. Umschrift in Japanischen Schriftzeichen oberhalb. Unterhalb: 416 ONE YEN 900
Rückseite:
Nennwert 1 Yen in Japanischen Schriftzeichen in einem Blätterkranz, der unterhalb mit einer Schleife gebunden ist. Oberhalb der Münze zwischen beiden Teilen des Kranzes eine Sonne.

Münzdaten:
Herkunftsland: Japan
Prägezeitraum: unter Meiji (Mutsuhito)
Prägejahr: 1894
Münzgewicht: 26,96g
Nennwert: 1 Yen
Feingehalt: 900 %
Durchmesser: 38,1 mm
Rand: geriffelt
Erhaltung: SS-VZ – sehr schön bis vorzüglich: Die Münzen hat durch den Umlauf Kratzer erhalten. Der Prägeglanz ist in geschützten Vertiefungen noch vorhanden. Die Details sind vollständig vorhanden. Mehr Informationen zum Thema Münzerhaltung finden Sie hier

Japan 1 Yen Silber Meiji 1894 Drache
Lieferung der japanischen Münze erfolgt eingeschweisst

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.