Israel 10 Lirot Silber Sechstagekrieg 1967

33,64 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Israel 10 Lirot Silber Sechstagekrieg 1967
Gedenkmünze 26. Jahrestages der Unabhängigkeit, Feingehalt 935‰, Lieferung erfolgt eingeschweisst

Nicht vorrätig

Beschreibung

Israel 10 Lirot Silber Sechstagekrieg 1967

Die Gedenkmünze Israel 10 Lirot Silber Sechstagekrieg 1967 wurde anlässlich des Sieges Israels über die arabischen Staaten Ägypten, Jordanien und Syrien geprägt. Er dauerte vom 5. bis zum 10. Juni 1967.

Auslöser des Krieges war die ägyptische Sperrung der Meerenge von Tiran, ein Schritt, der einen Großteil israelischer Erdölimporte betraf und das Land vom Roten Meer abschnitt. Nach dem Sieg hatte Israel die Kontrolle über den Gazastreifen, die Sinai-Halbinsel, die Golanhöhen, das Westjordanland und Ostjerusalem.

Die Vorderseite der Münze ziert ein abgewandeltes Emblem der israelischen Streitkräfte. Das Zentrum enthält ein Schwert mit einem Olivenzweig. Das Schwert  symbolisiert den Kampf, während der Olivenzweig die Sehnsucht nach Frieden symbolisiert.

Auf der Rückseite der Münze wird der 28. Tag von Iyar erwähnt, das entspricht dem 07. Juni 1967. An diesem Tag wurde die Altstadt von Jerusalem mit der Klagemauer und dem Tempelberg auf dem Höhepunkt des Krieges an die jüdische Nation zurückgegeben.

Vorderseite:
Emblem der israelischen Streitkräfte vor einem stilisierten Stern, der als Symbol für die nach allen Himmelsrichtungen geführten Angriffe der israelischen Armee steht, Umschrift: 10 לירות ישראליות ISRAEL ישראל اسرائيل

Rückseite:
Ein Stück der Klagemauer, Umschrift: 1967 יום כ׳׳ח באייר התשכ׳׳ז

Münzdetails:
Herkunftsland: Israel
Nennwert: 10 Lirot, 10 israelische Pfund
Ausgabe: 1967
Münzgewicht: 26 g
Material: 935‰ Silber
Feingewicht: 24,31 g
Durchmesser: 37 mm
Erhaltung: VZ-ST

Israel 10 Lirot Silber Sechstagekrieg 1967

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.