Deutsches Reich 2 Mark Silber Otto König von Bayern 1891

18,63 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Deutsches Reich 2 Mark Silber Otto König von Bayern 1891 mit seltenem Schrötlingsfehler des Silberrohlings

Nicht vorrätig

Beschreibung

Deutsches Reich 2 Mark Silber Otto König von Bayern 1891
Seltener Schrötlingsfehler

Hier hat die Münz-Endkontrolle nicht funktioniert, so daß eine fehlgeprägte Münze die Prägestätte verlassen hat.
Der verwendete Münzrohling hatte einen Gussfehler, der sich in der Münze nach der Prägung als Krypte darstellt.
Dies ist heute und auch schon damals eine Seltenheit und erhöht heutzutage sogar ihren Sammlerwert

Die historische Silbermünze 2 Mark Otto Bayern zählt zu den gesuchten Sammlermünzen aus dem Deutschen Kaiserreich.

Münzdetails:
Herkunftsland: Deutsches Kaiserreich
Nennwert: 2 Mark / Zwei Mark
Münzgewicht: 10,90 g
Feingehalt: 900‰
Feingewicht: 9,81 g
Rand: geriffelt
SCHRÖTLINGSFHLER: an der Oberseite der Münze zeigt sie einen seltenen Schrötlingsfehler.
ErhaltungVZ – vorzüglich: Die Details sind vollständig vorhanden.

Zur Zeit des Deutschen Kaiserreichs wurden diese Münzen geprägt. Der Feingehalt beträgt durchweg 900‰.  Die Silbermünzen wurden seinerzeit als Umlaufmünzen im normalen Zahlungsverkehr verwendet, heute sind sie bei Sammlern sehr beliebt.

Die Münzen des Deutschen Kaiserreichs sind zu beliebten Anlagemünzen geworden, die immer ihren Wert haben werden. Im Gegensatz zu reinem Anlagesilber haben historische Silbermünzen, die einst nur Geld waren, heutztage einen zusätzlichen Sammlerwert..

Deutsches Reich 2 Mark Silber Otto König von Bayern 1891

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.