Malta 1 Lira Silbermünze 1979 Evakuierung der britischen Streitkräfte

13,14 

Enthält 0% Differenzbesteuert nach §25a UStG
 
zzgl. Versand

Malta 1 Lira Silbermünze 1979
Gesuchte Silbermünze Malta, Beendigung des Militärabkommen, Silber 0.925, „Evacuation of British Forces“, Lieferung gekapselt oder eingeschweisst.

Nicht vorrätig

Beschreibung

Malta 1 Lira Silbermünze 1979 – Evakuierung der britischen Streitkräfte

Die Gedenkmünze Malta 1 Lira Silbermünze 1979 wurde anlässlich der Beendigung des Militärabkommens und des Abzugs der britischen Truppen geprägt. („Evacuation of British Forces“)

Ab 1814 britische Kolonie, erlangte Malta am 21. September 1964 die Unabhängigkeit. Die Ausrufung der Republik am 13. Dezember 1974. Die britischen Truppen durften bis 1979 auf der Insel verbleiben und zogen am 31. März 1979, aus Malta ab. Dieser Tag wird alljährlich als Freedom-Day gefeiert.

Avers:
Die Bildseite der Münze zeigt zwei Hände, die eine Flamme halten. Die Hände symbolisieren die Einheit und Solidarität des maltesischen Volkes. Links daneben der Nennwert, rechts das Prägejahr.
Revers:
Staatssymbol von Malta, das von 1975 bis 1988 verwendet wurde. Das Staatssymbol zeigt ein maltesisches Boot unter einer Mittelmeersonne. Umschrift: REPUBBLIKA . TA‘ . MALTA.

Münzdaten:
Herkunftsland: Republik Malta
Prägejahr: 1979
Nennwert: 1 Lira / 1 Pfund
Münzgewicht: 5,66 g
Feingehalt: 925‰
Feingewicht: 5,24 g
Durchmesser: 23,5 mm

Malta 1 Lira Silbermünze 1979

Hinweis

Verkaufskriterien sind ausschließlich die Handelsfähigkeit als Anlagemetall, Material, Gewicht, Feingehalt und aufgeprägte Eigenschaften. Edelmetallbarren, Anlagemünzen und Umlaufmünzen werden gemäß ihrer Bestimmung ggfs. mehrfach verkauft und können Nutzungsspuren aufweisen. Es besteht für nicht von der NES hergestellte Fremdprodukte kein Anspruch auf Lieferung in Originalverpackung, da Versiegelungen, Verschweißungen, Verpackungen für Echtheitskontrollen geöffnet werden müssen. Bilder stehen musterhaft für das angebotene Produkt, diverse Jahrgänge oder Prägestätten. Die Fotografien geben nicht die Originalgröße wieder, die Farbe kann von den Originalfarben abweichen.